Auskünfte über Welpenstunde !

     Unser Bemühen geht in die Richtung, damit wir allen Welpen vom 

  • 3. bis zum 4. Monat eine Art "Vorschule" geben möchten, in welcher sie die nachfolgend genannten Zielstellungen mit anderen gleichaltrigen Welpen erleben dürfen. 
  • Ab dem 5. bis zum 7. Monat stehen Gehorsamkeits- und Beziehungsübungen auf dem Programm, welche wir den sogenannten Junior-Junghunden spielerisch mit Lust, Freude und Konsequenz vermitteln möchten.
  • Damit wir den Reifegrad der Pubertät im WS gerecht werden können,    wird für unsere 8 bis 9 Monate alten Junghunde-Welpen eine separate Gruppe eröffnet.                                                                                                        In dieser „Rocker“-Gruppe können wir als Trainer deutlich gezielter auf die Besonderheiten dieses Welpenalters eingehen.
  • Weiterhin geben wir auch Tipps und Hinweise in Theorievorträgen.

Hierfür nehmen wir uns gern ausreichend und bewusst Zeit, denn die ach so wichtige Prägezeit für den Hundeführer und seinen Welpen vom 3. bis 9. Monat kommt "NIE MEHR" wieder.

 

Da die Bindung zum neuen Menschen-Rudel sich festigen soll, ist es wichtig den Welpen im neuen zu Hause ankommen zu lassen (ca. 3 bis 4 Wochen), damit er psychisch nicht überfordert wird. In dieser Zeit soll er alles gründlich kennenlernen, bevor die neuen Herausforderungen „Welpen-Stunde“ angegangen wird. 

Eine Voranmeldung ist erwünscht !

Ausbildungszeiten: 

Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr

Mitzubringen ist :

  • die aktuelle Hundehaftpflichtversicherung
  • die aktuelle Impfung des Hundes 
  • Halsband, Brustgeschirr und leichte Leine ( keine Rollleine) 


    Bei Kursbeginn beim Verantwortlichen melden !


  • das erste mal ist Schnupperkurs, jede weitere Einheit kostet 5,-€
  • weiterhin ein paar Leckerli (mit Belohnung geht alles einfacher) und Hundekotbeutel (die Kleinen sind zum Anfang sehr aufgeregt und machen doppelt so viel)





Hier ein kurzer Filmbericht von unserer Welpenausbildung.

Junghundegruppe

Nach der Welpenausbildung  folgt die Junghundeausbildung 
(Alter des Hundes, 10 bis 18 Monate).
Das erlernte aus der Welpengruppe wird fortgesetzt.
Die Übungen werden anspruchsvoller und die Lerneinheiten größer.

Quereinsteiger Ausbildung !

Unsere Arbeit ist unsere Leidenschaft und ein positiver Antrieb für jeden neuen Tag. Sie bringt uns dazu, Herausforderung als Chance zu verstehen und neue Ziele zu erreichen.